Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
10 Einträge
Diana Pech schrieb am 16. Oktober 2017 um 14:42:
Hallo Ihr Zwei, die Wanderung durch die Ravensberge hat viel Spaß gemacht. Highlight für meine Gäste - egal ob Klein oder Groß - war natürlich die Greifvogelshow im Falkenhof. Es war ein sehr schöner Tag! Ich hatte selten einen so entspannten Geburtstag in einer so wunderbaren Natur und gleichzeitig Zeit, mich mit meinen Gästen zu unterhalten. Vielen Dank für die Orga und die gute und sympathische Begleitung! Einige meiner Gäste und ich werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen. Liebe Grüße, Diana Pech
Wanderimpressionen schrieb am 21. Mai 2017 um 22:24:
Liebe Bianka und lieber Sascha,
ohne euch wäre ich seit einem Jahr nicht so motiviert so regelmäßig wandern zu gehen. Ich hoffe, wir werden noch viel Strecke zusammen machen und dabei viel erleben. Wir leben in einer so tollen Gegend, die aus Wanderperspektive aber so viel zu bieten hat. Weiter so! Ihr seid auf dem richtigen Weg!
Inkgen schrieb am 2. Mai 2017 um 10:07:
Liebe Bianka, lieber Sascha,
ich habe den Bericht über Eure Wanderung "Durchs Land mit Pfand" verschlungen und bin sehr beeindruckt von Euch! Und dadurch, dass ich Euch beide vorher kennengelernt habe, hat das Lesen noch viel mehr Spaß gemacht.

Durch das schöne Wanderwochenende ist mir ein eigenes Projekt wieder eingefallen, das mir etwas in Vergessenheit geraten war: seit Jahren will ich mit einer Freundin den 66-Seen-Wanderweg erwandern, wir haben aber bislang nur eine Etappe geschafft (von Trebbin nach Seddin). Ich habe jetzt beschlossen, den Weg in Ein- oder Zweitagesetappen immer mal an Wochenenden je nach Zeit und Lust zu wandern, statt längeren Urlaub dafür zu planen (in dem es mich weiter weg in die Berge zieht) ... sonst wird das nie was.
Suse schrieb am 9. April 2017 um 19:52:
Hallo Ihr Beiden, vielen Dank für die wunderbare Wanderung heute über die "Berge"! Habe sehr vieles Neues entdeckt in der so vertrauten Gegend, und viele faszinierende Ausblicke genossen. Danach war ich so warmgelaufen, dass ich noch durch den Glienicker Schloßpark bis nach Potsdam rein weitergelaufen bin. Sascha, ich hatte Dir von der Friedhofsbahn-Tour erzählt, hier ist der Link:
http://berliner-unterwelten.de/auf-den-spuren-der-friedhofsbahn--stillgelegt-abgebaut-vergessen.1309.0.html
Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal, Suse
Bianca schrieb am 3. April 2017 um 07:22:
Hallo bianka und sascha. Vielen danke für die familiäre wanderung zum falkenhof. Nie hätte ich gedacht das mein mathis 10 km freiwillig wandert, aber dank eurer lustigen und informativen erzählungen, war am ende des tages ein erschöpftes aber glückliches kind bei mir im auto, der sagte:“ das war ein schöner tag. Der helmertturm und die hummel werden wohl für immer unvergesslich bleiben.
Lg bianca
Jens schrieb am 15. März 2017 um 18:10:
Hallo,
einmal in Potsdam zu wandern wäre doch was. Euer Blog macht auf jeden Fall Lust dazu.
lg
Jutta schrieb am 20. Februar 2017 um 19:14:
Danke, dass Ihr uns Beine macht 🙂 , für die Vorbereitung, Infos und die gute Laune !!!
Helga Koch schrieb am 16. Februar 2017 um 10:40:
Es war wieder so gut. Wenn man glaubt, man kennt Potsdam, dann wird man bei den Wanderungen immer wieder überrascht. Wir haben bei schönem Wetter mit Bianka und Sascha wieder viel Neues entdeckt und erfahren. Vielen Dank für den tollen Tag.
Allerbeste Grüße Helga
Grüttner schrieb am 13. Februar 2017 um 14:04:
Man kann an einem kalten Sonntag sehr gut zu Hause auf der Couch relaxen, wir schlossen uns gestern jedoch der Wanderung „Durchs königliche Jagdrevier“ an und wurden nicht enttäuscht.
Nicht spektakulär, aber schöne Landschaften, nette Sehenswürdigkeiten und ein kompetentes Wanderführer-Team. Was will man mehr, wir fanden die Wanderung sehr erholsam. Die Route ging über 10 km und war auch nicht zu anstrengend 😉 Für Naturliebhaber und Wanderfreunde also eine klare Empfehlung!
Vielen Dank! Wir werden bestimmt mal wieder dabei sein.
Harriet und Hardy, Berlin
Teichmann,Camillo schrieb am 13. Februar 2017 um 12:08:
Hallo 🙂
2016 war ich dabei die 50km zu wandern. Ich muss sagen, Streckenführung,Erlebnisse waren wunderbar und machten den Tag zu einem wundervollen Ausflug. 2017 bin ich auf jeden Fall wieder dabei !. Denkt dran rechtseitig eine Veranstaltung bei facebook zu posten 🙂 damit wir noch mehr wanderwütige zusammenbekommen !!
Viele Grüße bis Oktober
Camillo