Wandern wird von Krankenkassen belohnt

Deutsches Wanderabzeichen – bei vielen gesetzlichen Krankenkassen gibt es einen Bonus fürs Wandern

Der Deutsche Wanderverband belohnt jedes Jahr aktive Wanderer mit dem Deutschen Wanderabzeichen. Darüber hinaus gibt es bei mittlerweile über 60 gesetzlichen Krankenkassen Bonuspunkte oder attraktive Prämien für das Deutsche Wanderabzeichen.

Wie bekommt Ihr das Wanderabzeichen? Ihr müsst als Erwachsene im Jahr 200 km auf mindestens 10 Wanderungen von Wandervereinen bewältigen. Diese Wandervereine müssen Mitglied im Deutschen Wanderverband sein. Die Touren werden im Wander-Fitness-Pass (diesen bekommt Ihr von uns) eingetragen und vom Wanderführer bestätigt. Weiterlesen

Zehn Jahre Deutsches Wanderabzeichen – Pressemitteilung des Wanderverbandes

Für jeden Geschmack

In den vergangenen zehn Jahren haben über 31.000 Menschen den Anforderungen an das Deutsche Wanderabzeichen entsprochen. Die Auszeichnung des Deutschen Wanderverbandes fördert Gesundheit und Gemeinschaft. Und sie macht Spaß.

„Beim Deutschen Wanderabzeichen mache ich mit, weil Wandern ´in` ist, Natur erlebbar und Geselligkeit gefördert wird. Wandern fordert und fördert Körper und Geist“, sagt Wolfgang Thiel. Der 76-jährige ist Mitglied im Thüringer Gebirgs- und Wanderverein und begeistert sich seit vielen Jahren für die Wanderungen, die für das Deutsche Wanderabzeichen zählen. Doch auch Menschen, die keinem Wanderverein angehören, finden das Deutsche Wanderabzeichen gut. Zum Beispiel Natascha Wellmann aus Göttingen: „Dank des Abzeichens überwinde ich den inneren Schweinehund auch mal, wenn das Wetter nicht so gut ist und gehe mit anderen raus. Bereut habe ich es noch nie – im Gegenteil.“ Weiterlesen

Fachforum Wandern 2017 – Wandern belebt Wirtschaft

Wandern ist die beliebteste sportliche Aktivität von Deutschlandurlaubern aus dem Ausland. Das hat Christiane Wahl von der Deutschen Zentrale für Tourismus während des Fachforums Wandern berichtet. Weitere Themen in Berlin waren Wandern und Kulinarik, Griechenland als neue europäische Wanderdestination und das neue Kompetenzzentrum Wandern im Kreis Lippe. Auf besonders großes Interesse stieß der Tag des Wanderns am 14. Mai.

Dass das Wandern für den Tourismus in Europa immer wichtiger wird, beweisen nicht nur die über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des vom Deutschen Wanderverband (DWV) in Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) im Rahmen der ITB am 10. März organisierten Fachforums Wandern. Die gestiegene Bedeutung spiegelt sich auch im Auslandsmarketing der DZT wider. Statt wie bisher in vier Sprachen stellt die DZT das Wandern in Deutschland auf der zentralen Internetplattform nun in acht Sprachen dar. Bedeutendste Quellmärkte sind die Niederlande, Schweiz, Polen, Belgien und Frankreich. Die intensive Auslandsvermarktung erfolgt marktspezifisch mit Fokus auf Online- und Social Media-Aktivitäten. Weiterlesen

Schulwander-Wettbewerb geht in neue Runde – Draußen mehr erleben!

Quelle: A.Metz-Deutscher Wanderverband

Die ersten hundert Grundschulklassen und Kindergruppen, die sich zum Schulwander-Wettbewerb des Deutschen Wanderverbandes anmelden, bekommen das Buch „Naturlust – Draußen mehr erleben“ aus dem KOSMOS-Verlag geschenkt. Die ersten hundert Klassen in weiterführenden Schulen und Jugendgruppen bekommen das Buch „Junges Wandern“ der Deutschen Wanderjugend.

Der Deutsche Wanderverband (DWV) läutet eine neue Runde des Schulwander-Wettbewerbs ein. Unter dem Motto „„Draußen mehr erleben!“ startet der Wettbewerb bundesweit am 1. Mai. Weiterlesen

Gesundheitswandern für Kids

Kooperation von Wandervereinen und Kindertagesstätten

Mit den ersten Fortbildungen zum „Gesundheitswandern für Familien, Kids und Kitas“ hat der Deutsche Wanderverband (DWV) Aktiven der Orts- und Familiengruppen der Wandervereine sowie dem pädagogischen Personal der Kitas und interessierten Eltern das nötige Basiswissen vermittelt, um spannende und bewegungsreiche Wanderungen für Kinder und Familien anzubieten. Weiterlesen