Stadtwanderung in Potsdam – Die Stadttore in Potsdam

Die heutige Premiere unserer Stadtwanderung “Die Potsdamer Stadttore” führte uns von den versteckten Resten des Teltower Tores entlang der ehemaligen Potsdamer Stadtmauer ca. 7 km durch Potsdam.

Dabei besichtigten wir die noch erhaltenen berühmten Stadttore sowie das, den meisten unbekannte, Kellertor und die ehemaligen Standorte der insgesamt 10 Zugänge in die Stadt. Weiterlesen

Wanderung Langerwisch Bockwindmühle

Monatswanderung zur Windmühle in Langerwisch

Das Wandern war Herr Müllers Lust, unsere erste Monatswanderung 2019 wollten sich ca. 60 Wanderer nicht entgehen lassen. Über Felder, entlang der Nuthe und dem Bahndamm ging es direkt zu den Windmühlen in Langerwisch.

Nach kurzer Rast liefen wir durch den Wald zum KTC am Teufelssee, wo uns Jule mit selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Glühwein empfing. Eine wirklich schöne Wanderung ging nach knapp 15 km am Bahnhof Rehbrücke zu Ende.

Reif für die Insel – Wanderung auf der Insel Hermannswerder

Perfektes Wanderwetter … für Herrn Müller. Regen, Wind, Kaffee und Kuchen, sowie die Geschichte der Insel Hermannswerder haben den heutigen Tag für 10 Mitwanderer zu etwas Besonderem gemacht.

Mit Regen können wir sehr selten dienen, wie Ihr wißt, aber auch das hält uns natürlich nicht davon ab, Euch unsere wundervolle Heimat auf Schusters Rappen nahe zu bringen.

Auch nächste Woche geht es wieder los, unter Anderem auf der neuen Stadtwanderung “Potsdams Stadttore”.

24 Stunden Potsdam-Havelland – unser Rückblick auf die 50 km-Wanderung

Nach erfolgreicher Erstauflage 2015 veranstaltete der Heimatverein Petzow e.V. am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal das Wanderevent „24 Stunden Potsdam-Havelland“.
Wir waren eingeladen, die 50 km Strecke als Wanderführer zu begleiten. Weiterlesen

Was summt denn da?- Nicht nur Bienen!

Unter dem Motto „Was summt denn da“ waren wir am vergangenen Samstag zum zweiten Mal auf Tour. Das trübe Wetter der letzten Tage legte eine Pause ein und belohnte alle Wanderer mit Wärme und Sonnenschein. Es war allerbestes Bienenwetter und gut gelaunt machte sich die kleine Truppe auf den Weg. Wie schon beim letzten Mal gingen wir durch die Ravensberge zum Falkenhof. Weiterlesen