Tag des Wanderns 2019 – Sonnenuntergangswanderung

Weil es 2018 so schön war, wiederholen wir am 14. Mai 2019 die Sonnenuntergangswanderung zum Tag des Wanderns. (Hier findet Ihr den Bericht vom letzten Jahr)

In diesem Jahr fällt der Tag des Wanderns auf einen Dienstag. Damit auch die arbeitende Bevölkerung unter euch an diesem Tag in den Genuss dieses Wandererlebnisses kommt, legen wir die Startzeit in die Abendstunden und wandern in den Sonnenuntergang hinein.

Wir durchwandern das grüne Golmer Luch. Auf dem Reiherberg mit seinem wunderbar weitem Blick in die Landschaft werden wir uns zu einem gemütlichen Picknick niederlassen. Gemeinsam genießen wir den Tagesausklang.

  • Termin: 14.Mai 2019
  • Start: 19.00 Uhr, Bahnhof Golm, Ende ca. 22.00 Uhr
  • Strecke: Rundwanderung ca.8 km
  • Verpflegung: Rucksackverpflegung, jeder bringt sich (und den Wanderführern) etwas zum Picknick mit. Bitte auch an eine Sitzunterlage denken!
  • die Wanderung ist kostenlos
  • Anmeldung erbeten > hier

Monatswanderung zur Windmühle in Langerwisch

Das Wandern war Herr Müllers Lust, unsere erste Monatswanderung 2019 wollten sich ca. 60 Wanderer nicht entgehen lassen. Über Felder, entlang der Nuthe und dem Bahndamm ging es direkt zu den Windmühlen in Langerwisch.

Nach kurzer Rast liefen wir durch den Wald zum KTC am Teufelssee, wo uns Jule mit selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Glühwein empfing. Eine wirklich schöne Wanderung ging nach knapp 15 km am Bahnhof Rehbrücke zu Ende.

Reif für die Insel – Wanderung auf der Insel Hermannswerder

Perfektes Wanderwetter … für Herrn Müller. Regen, Wind, Kaffee und Kuchen, sowie die Geschichte der Insel Hermannswerder haben den heutigen Tag für 10 Mitwanderer zu etwas Besonderem gemacht.

Mit Regen können wir sehr selten dienen, wie Ihr wißt, aber auch das hält uns natürlich nicht davon ab, Euch unsere wundervolle Heimat auf Schusters Rappen nahe zu bringen.

Auch nächste Woche geht es wieder los, unter Anderem auf der neuen Stadtwanderung “Potsdams Stadttore”.

Wanderung im Königlichen Jagdrevier Wildpark West

Heute waren wir unterwegs im königlichen Jagdrevier, dem Wildpark Potsdam. Das Wetter hat dann doch noch mitgespielt und wir genossen die Sonnenstrahlen.

Zum Abschluß änderten wir die Route ganz spontan und beendeten die Wanderung nach knapp 14 km auf dem “Nikolausmarkt – der Allerfeinste” in Potsdam-West bei Glühwein und weihnachtlicher Stimmung an der Erlöserkirche.

Zu Gast bei den Königen der Lüfte – Wanderung durch die Ravensberge

Volles Haus bei der gestrigen Monatswanderung in Potsdam. Bei schönstem Sonnenschein liefen wir vorbei am Teufelssee, mit Pause im KTC, auf den höchsten Berg Potsdams.

Highlight war dann die Flugshow der Greifvögel auf dem Falkenhof in Potsdam.